Naturgeschichten sticken

Inhalt

Ob feuerroter Ibis oder Elefant, jedes Tier ist einzigartig und hat seinen unverwechselbaren Charakter. Mit Jana Bochet, Inhaberin Arbeit an der Masche und Philosophin, begeben Sie sich auf eine Stickreise durch animalische Formen und Farben. Zur Auswahl stehen Tier- und Pflanzenmotive aus den Reisetagebüchern von Sibylla Merian, dem Bestiarium von Aloys Zötl oder dem Pflanzenbuch von Basilius Besler. Jede Zeichnung erzählt ihre eigene Geschichte und verwandelt sich beim Sticken in ein einzigartiges visuelles Artefakt. Ihr Wunschmotiv übertragen Sie mit Hilfe von pflanzlich gefärbten Fäden aus Japan auf einen schönen Indigostoff (30 x 30 cm). Sie arbeiten mit Schablonen, Schneiderkreide, Nadel, Stickrahmen und Stichvorschlägen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig; der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Die Stichvorschläge können an persönliche Bedürfnisse angepasst werden.

Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.

Mitnehmen

Schere. Wer will, kann ein eigenes Kleidungsstück zum Besticken mitnehmen. Am besten eignen sich Baumwolle oder Leinen.

Preisinformation

Fr. 165.--, inkl. sämtliches Material zum Mitnehmen (Sticknadel, Fäden, Stickrahmen, Stickanleitung, Muster und Vorlagen). Mind. 5, max. 10 Personen.
 

Kursdaten

Nr. Datum Zeit Ort Plätze frei
24-670 Sa, 30.11.2024
09:30 - 15:30 Uhr
Wyss GartenHaus Zuchwil 10 zur Anmeldung